Kunsttherapie

Kunsttherapie Fachrichtung Malen und Gestalten

In der Kunsttherapie wird mit künstlerischen Mitteln wie Farbe, Ton, Musik und der eigenen Körperwahrnehmung gearbeitet. Dabei geht es um das Ausdrücken und Sichtbarmachen von inneren Bildern. Die Therapieform ist aus der humanistischen Psychotherapie entstanden, wird jedoch schon seit Urzeiten als ganzheitliches Heilungsverfahren angewendet.

Kunsttherapie kann in einer Zeit des Lebenswandels, bei psychischen Problemen, Ängsten oder Traumata behilflich sein. Auch beim Wunsch der eigenen Schöpferkraft näher zu kommen und aus dem Alltag auszubrechen, aktiviert eine kunsttherapeutische Begleitung Selbstheilungskräfte.

 

Die Kosten für Kunsttherapie werden von vielen Krankenkassen durch die Zusatzversicherungen EMR / EGK übernommen.

 

Kunsttherapie für Erwachsene

 

In der kunsttherapeutischen Begleitung unterstütze ich Erwachsene in Veränderungsprozessen mit dem Ziel, den Zugang zu sich selber und zur eigenen schöpferischen Kraft zu finden. Das Erleben im Tun und die anschliessend gemeinsame Reflexion führt zu mehr Klarheit und Einblick in die Grundstruktur des eigenen Fühlens und Handelns.

Kunsttherapie für Kinder

 

Kinder zeigen in ihrem Verhalten, was sie nicht in Worte fassen können. Kreatives Spielen und Gestalten sind Tätigkeiten, die dem Kind entsprechen und als wirkungsvolle Mittel zur Veränderung eingesetzt werden. In der Therapie können andere Formen des Handelns ausprobiert werden.

© 2019 by Magdalena Windler Winterthur